Hilfsnavigation

Die Feuerwehr zu jeder Zeit,
für alle Menschen hilfsbereit.

Logo-Bergen, Schützen ...

Neben Ausbildung, Einsatz und Übung erfüllen die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr auch viele andere Aufgaben.

lesen Sie hier Interessantes aus der Tätigkeit der Feuerwehr:

  • Feuerwache Senftenberg Brieskerstraße 81
Wappen der Feuerwehr Senftenberg

Kontakt

Stadt Senftenberg - Feuerwehr
Geschäftsbereich I
Briesker Straße 81
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 701-614 
Telefax: 03573 701-620 
Kontaktformular »
Waldbrandgefahrenstufen
Die aktuelle Waldbrandgefahrenstufe und Informationen zum richtigen Verhalten bei Waldbrandgefahr erfahren Sie auf der Webseite des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft


10.01.2014

Einsatzübung im Theater "Neue Bühne" Senftenberg

SONY DSC

Am 10.01.2014 führte die Feuerwehr Senftenberg eine großangelegte Einsatzübung im Theater "Neue Bühne" Senftenberg durch. Ziel der Übung war es, den Einsatzplan der Feuerwehr auf seine Praxistauglichkeit zu prüfen. Alle beteiligten Feuerwehren mussten die im Vorbefehl zugewiesenen Aufgaben erfüllen. Besonders wichtig ist am Theater der zügige Aufbau einer stabilen Löschwasserversorgung. Dazu müssen mehrere Schlauchleitungen über relativ lange Wegstrecken verlegt werden. Ungefähr 30 Minuten nach Alarmauslösung stand die Löschwasserversorgung. Parallel zum Aufbau der Wasserversorgung wurde die Brandbekämpfung vorbereitet und durchgeführt. Auf dem Schnürboden wurde der Brand eines Scheinwerfers angenommen. Herabstürzende brennende Teile hatten dann die Bühnendekoration entzündet. So musste die Brandbekämpfung an 2 Orten gleichzeitig durchgeführt werden. Das funkionierte zunächst nur unzureichend. Eine auf dem Beleuchterboden abgelegte Übungspuppe (simulierte verletzte Person) wurde jedoch zügig gefunden und "gerettet". Etwas später im Verlauf der Übung hatte sich das angenommene Feuer auch über den Rauchabzug im Dachbereich auf das Dach ausgebreitet. Hier erfolgte die Brandbekämpfung mit Hilfe des Teleskopmastes TM 32.

Insgesamt waren 96 Feuerwehrfrauen und -männer aus allen Ortsteilen von Senftenberg sowie Schipkau und Annahütte an der Übung beteiligt.